Schon 18.000 Abonnenten
Newsletter lesen »
Feed lesen »




Wissen für Autoren, Kreative und eine kreative Lebensgestaltung

Träumen Sie von einem besseren Leben? Wollen Sie “sich selbst verwirklichen”, mehr Sinn, Glück und persönliche Erfüllung in Ihrem Leben?

Oder sind Sie Autor, Künstler, Kreativer? Wollen Sie Ihr “eigenes Ding” machen, Ihre Kreativität leben, Ihre Bücher schreiben?

Mein Name ist Heike Thormann. Ich bin Autorin, Trainerin, Coach, Herausgeberin und Publizistin. Seit 2005 begleite ich mit viel Freude alle, die schreiben, schöpferisch-kreativ sein oder ein Leben nach den eigenen Wünschen und Träumen führen wollen.

Möchten Sie mit mir in ein “kreatives Leben” gehen?
Dann seien Sie herzlich willkommen.


Neue Artikel, Checklisten und Formulare


Rechte für Autoren: Von Zeitung bis Verlag, von Nutzungsrecht bis Buchpreisbindung inkl. VG Wort

(27.01.) Urheberrecht, Nutzungsrecht, Hauptrecht und Nebenrecht, Rückrufrecht, Optionsklausel, Titelschutz, Impressumspflicht, ISBN, Buchpreisbindungsgesetz, Zitierregeln und die VG Wort … Blicken Sie noch durch? Keine Bange, ich erkläre Ihnen alles. Denn hier geht es um Ihre Rechte als Autor oder Autorin, Ihre Interessen, Ihr Geld und Ihr Wohl. Wohl bekomm’s. ;-) mehr »


Stefan Schwidder: Ich schreibe, also bin ich. (Eigene Biographie)

(22.01.) Viele Menschen wollen ihr Leben in einem Buch festhalten. Für sich selbst, für die Angehörigen oder für größere Leserkreise. Stefan Schwidder zeigt, wie man eine solche (Auto-) Biografie schreibt. Er schlägt dabei den Bogen von ersten Erinnerungsübungen bis zur abschließenden Verlagssuche. mehr »


Download: Neues beginnen (PDF)

(13.01.) Manchmal gehen wir neue Dinge eher widerwillig, zögernd, skeptisch an. Manchmal stürzen wir uns voll Eifer und Begeisterung in sie. Manchmal beugen wir uns dem Diktat der Notwendigkeit. Mit dieser Checkliste möchte ich Ihnen helfen, mit dem Neuen zumindest etwas durchdachter und vorbereiteter Bekanntschaft zu schließen. ;-) (Checkliste im PDF-Format, 4 Seiten) mehr »


Silke Heimes: Schreiben als Selbstcoaching

(06.01.) Ein Berater, Coach oder Therapeut kann einen begleiten und Impulse geben. Doch die Antworten und Lösungen kann jeder nur für sich selbst finden. Deshalb gibt es neben dem “klassischen” betreuten Coaching eine zunehmende Zahl von Angeboten, um sich gleich selbst zu “coachen”. Schreiben und Schreibübungen sind ein möglicher Zugang für ein solches “Selbstcoaching”. Die Ärztin und Autorin Heimes stellt diesen Ansatz in ihrem Buch näher vor. mehr »


Download: Was schenke ich mir (PDF)

(16.12.) Ziele und Vorsätze werden oft eher vom Verstand gesetzt, von Gewohnheiten geprägt oder von Zwängen geleitet. Deshalb können sie an dem vorbeigehen, was wir tatsächlich wollen würden oder was gut für uns wäre. (Wenn wir sie nicht gleich bei der erstbesten Gelegenheit mit einem leicht schlechten Gewissen über Bord werfen.) Deshalb möchte ich die Frage hier ein wenig anders stellen: Was wäre denn ein Geschenk für Sie? Was würden Sie sich selbst schenken wollen? Schnappen Sie sich einen Stift und machen Sie sich auf die Suche nach dem, was wirklich für Sie zählt. (Checkliste im PDF-Format, 4 Seiten) mehr »


Beate Gerst.-Scherrmann, Manfred Scherrmann: Brave-Tochter-Syndrom

(08.12.) Für viele Frauen ist es normal, sich um andere zu kümmern, sich zu engagieren, zu helfen. Viele Frauen neigen auch dazu, sich selbst und die eigenen Bedürfnisse weniger wichtig zu nehmen, ja, zu verleugnen. Doch manchmal kann das massive selbstschädigende Formen annehmen – etwa bei einem sogenannten Brave-Tochter-Syndrom. Übrigens: Das gilt auch für manche Männer. ;-) mehr »


Neugierig geworden? Dann überzeugen Sie sich selbst.

Ihre


Möchten Sie meine Seite weiterempfehlen? Dann sage ich mal: Danke. :-)