Bleiben Sie auf dem Laufenden:
Newsletter lesen »
Feed lesen »




Baum, Thilo: 30 Minuten für gutes Schreiben

Noch immer werden gewundene, schwer verständliche Texte nicht nur akzeptiert, sondern sogar als Ausdruck besonderen Könnens gesehen. Das gilt zum Beispiel für die Wissenschaft oder die sogenannte “Hoch-Literatur”. Dabei sind gerade die einfachen, leicht verständlichen Texte das Ergebnis von “wahrem (nämlich handwerklichem) Können”. Thilo Baum zeigt, wie Sie gut und einfach schreiben.

Clark, Roy Peter: Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben

Schreiben folgt “Gesetzen” und Schreiben kann man lernen. Der Autor, Journalist und Vizepräsident einer Journalistenschule Roy Peter Clark stellt 50 Werkzeuge vor, um besser zu schreiben. Viele Beispiele aus Journalismus und Belletristik erklären die Werkzeuge. Und etliche Übungen laden zum Nach- und Mitmachen ein.

George, Elizabeth: Wort für Wort. Die Kunst, ein gutes Buch zu schreiben

Eine Schulfreundin war ihr treuer Fan und hat jedes ihrer Bücher verschlungen. Doch mir war die Bestseller-Autorin Elizabeth George lange Zeit relativ unbekannt. Bis eine meiner Teilnehmerinnen mir ihr Buch “Wort für Wort” empfahl. Mein Fazit: Jeder, der Romane schreiben oder einer bekannten Schriftstellerin über die Schulter sehen will, sollte hier zugreifen.

Gorus, Oliver & Zoll, Jörg Achim: Erfolgreich als Sachbuchautor

Viele Buchmanuskripte, die hoffnungsvolle Autoren an Agenturen und Verlage schicken, scheitern schon an einer Grundvoraussetzung: Sie sind nicht gut genug gestaltet und geschrieben. Hier setzen die Literaturagenten Gorus und Zoll an: Sie zeigen, wie man ein (Sach-) Buch möglichst “verkaufsstark” entwickelt, wie man mit Verlagen zusammenarbeitet und bei der Vermarktung seines Buches hilft.

Hoffmann, Monika: Besser schreiben für Dummies

Wie lernt man schreiben? Nun, man kann Kurse besuchen, sich an der Praxis versuchen oder — Bücher lesen. Dieses Buch aus der bekannten “Für Dummies”-Reihe will Anfängern (genauso wie Fortgeschrittenen) zeigen, wie man “besser schreibt”. Eines der wenigen Bücher, die wirklich mal einen gelungenen Rundumschlag zum Thema bieten.

Klug, Sonja: Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch

Sonja Klug ist ein alter Hase im Buch-Geschäft. Sie schreibt nicht nur eigene Bücher. Sie schreibt auch als Ghostwriterin für Firmen und andere Auftraggeber. Hier zeigt sie, wie man ein Buch schreibt und veröffentlicht. Der Schwerpunkt liegt auf dem Sachbuch.

Klug, Sonja: Konzepte ausarbeiten

Konzepte werden stark unterschätzt. Ob wir eine Entscheidung vorbereiten, Fakten aufbereiten, Gutachten erstellen, eine Strategie erarbeiten, Probleme lösen, Ziele anvisieren, Stellung nehmen, Vorträge halten, PR-Artikel oder ganze Bücher schreiben wollen – immer brauchen wir ein Konzept. Die Autorin und Expertin für Unternehmens-Buchprojekte Sonja Klug zeigt, wie’s geht.

Reinhardt, Klaus: Vom Wissen zum Buch. Fach- & Sachbücher schreiben.

Viele wollen ein Buch schreiben oder Autor werden. Hier zeigt der Verlagslektor Klaus Reinhardt vor allem den Akademikern, die sich mit einem Buch einen Namen machen wollen, wie’s geht. Doch auch alle anderen angehenden Autoren können von seinen Tipps profitieren.