Bleiben Sie auf dem Laufenden:  
Schon über 500 Artikel und PDFs  
Newsletter lesen »    Feed lesen »  



12 Tipps für einen kreativen Arbeitsplatz

Kreativität am Arbeitsplatz: Unternehmen rufen danach, Kreative könnten sie gebrauchen. Doch oft herrschen Frust oder dumpfe Routine vor. Dabei reichen nicht selten wenige Dinge aus, um sich doch noch kreativ zwischen Büro und Atelier austoben zu können. Lassen Sie sich inspirieren.

Kreative Pausen

Wer in der Hektik von Alltag und Beruf nur wenig freie Zeit hat, muss auf Kreativität nicht verzichten. Nutzen Sie doch Ihre Pausen für Ihre Kreativität. Zehn Minuten während der Frühstückspause oder die Zwangspause im Stau reichen oft schon aus. Hier habe ich ein paar Anregungen für Sie.

Mit Wohlfühlfaktor besser arbeiten und denken

Lesen Sie, warum ein Umfeld, in dem wir uns wohlfühlen, unser Denken und unsere Kreativität fördert. Und lesen Sie, wie Sie ein solches Umfeld aktiv gestalten.

Von Japan lernen: Mit Kaizen kreativer arbeiten

Kreativität im Job ist gefragt. Allerdings wird sie oft durch die Verhältnisse am Arbeitsplatz und in den Unternehmen ausgebremst. Mit einigen Grundelementen der japanischen Managementmethode Kaizen können Sie gegensteuern und kreativer arbeiten.