Bleiben Sie auf dem Laufenden:  
Newsletter lesen »  
Feed lesen »  



7 Tipps für ein kreatives Zeitmanagement

Aufgabenberge warten, Anforderungen wollen bewältigt werden und Zeit ist knapp. Zeitmanagement kann dann die Antwort sein. Aber viele kreative, impulsive Menschen haben mit dessen festen Strukturen ihre liebe Müh’ und Not. Zeit deshalb für ein bisschen kreatives Zeitmanagement. Schließlich gilt es nicht nur, seinen Aufgaben Paroli zu bieten. Auch Ihre Kreativität wird Ihnen so gewonnen Freiraum danken.

12 Tipps, wie Sie mehr freie Zeit gewinnen

Es ist schon ein Kreuz: Die einen wissen nicht, wohin mit ihrer Zeit, und sie würden gern einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen. Die anderen stöhnen unter der Knute von Arbeit und Co. und hätten einfach gern ein wenig mehr Zeit für sich selbst. Zumindest um letztere kümmert sich eine Heerschar von Zeitmanagement-Experten. Doch oft ist es keine Frage von Methoden, sondern von persönlichen und kulturellen Einstellungen und Blockaden, wenn wir uns verzweifelt nach mehr freier Zeit sehnen. Ich zeige Ihnen hier ein paar Denkmuster, an denen Sie ansetzen können.

Wie Sie in 7 Schritten Ihre heiligen Projekt-Kühe schlachten

Die meisten Projekte neigen dazu, sich aufzublähen. Hier kommt noch ein Detail dazu, und dort. Das Fatale daran ist, dass viele Details gar nicht sein müssten. Wenn Sie mehr Zeit und weniger Stress haben wollen, sollten Sie lernen, solche mentalen Blockaden zu erkennen, ans vermeintlich Eingemachte zu gehen und Ihre “heiligen Kühe” zu schlachten. Dazu habe ich sieben Tipps für Sie.