Bleiben Sie auf dem Laufenden:
Newsletter lesen »
Feed lesen »




7 Tipps für originelle Ideen und originelle Texte

Jeder will heute auffallen, etwas Besonderes sein, sich abheben. Auch Markt, Wettbewerb und Konkurrenz erfordern es, sich zu unterscheiden. Also her mit den originellen Ideen und originellen Texten. Nur – wie wird man das eigentlich? Originell? So.

8 Punkte, um Internetquellen zu bewerten

Viele, die schreiben, sind heute auch im Internet unterwegs. Sie recherchieren, lassen sich inspirieren oder suchen nach Tipps und Know-how. Aber so einfach ist das nicht mit den Texten im Web. Die Qualität schwankt. Die folgenden 8 Punkte zeigen Ihnen, wie Sie die Glaubwürdigkeit Ihrer Quellen beurteilen.

10 Tipps, wie Sie leichter Textideen finden

Manche führen ein Ideenbuch und sammeln auf, was ihnen vor die Füße fällt. Manche bevorzugen Kreativitätstechniken und Kreatives Schreiben. Aber irgendwann kommt für jeden, der schreibt, der Moment der Wahrheit: Wie kann ich Ideen für meine Texte finden? Deshalb habe ich hier ein paar Tipps für Sie.

10 Inspirationsquellen fürs Schreiben

Was inspiriert Schriftsteller und alle, die schreiben, zu ihren Texten? Da gibt es sicher viele, ganz persönliche Antworten. Aber einige von ihnen wiederholen sich mit schöner Regelmäßigkeit. Lesen Sie, wo Autoren ihre Ideen, ihre Impulse und ihren Ansporn finden.

15 Quellen für die Suche nach Informationen

Wissen ist noch immer Macht. Und ohne das nötige Wissen kann man manchmal, pardon, verdammt ohnmächtig sein. Nicht nur Autoren sind auf der Suche nach Informationen für ihre Texte. Sie werden für alles im Leben Wissen und Informationen brauchen oder weit unter Ihren Möglichkeiten und Rechten bleiben. Hier zeige ich Ihnen 15 Wege, wie Sie an hilfreiche Informationen gelangen.

20 Schreibübungen für Ihr inneres Kind

Unsere Gesellschaft tut viel, um kindliche Wesenszüge auf die (möglichst frühe) Kindheit zu beschränken; schon früh fängt auch für Kinder „der Ernst des Lebens“ an. Doch damit berauben wir uns eines großen Schatzes. Denn unser inneres Kind steht für Kreativität, Lebensfreude, Wandlungsfähigkeit und vieles andere mehr. Hier habe ich 20 Schreibübungen für Sie, wie Sie diesen kindlich-lebendigen Anteil in sich wieder deutlicher spüren und zum Ausdruck bringen.

In vier Schritten Informationen suchen und organisieren

Ohne Plan nach Informationen zu suchen und in Bergen von Fundstücken zu ertrinken, kann nicht nur Zeit kosten. Derart um Kopf und Nerven gebracht, nimmt so mancher, der nur mal schnell etwas nachschlagen wollte, den Stift vielleicht frustriert nicht mehr auf. Eine systematische Vorgehensweise hilft Ihnen, die nötigen Informationen für Ihre Texte entspannter zu organisieren.

Kreativität für Autoren: Tipps, Übungen und Methoden für Ihre Schaffenskraft

Kreativität hat viele Gesichter: Inspiration und Ideen, Imagination und Vorstellungskraft, “göttliches Feuer” und Schaffenskraft, und vieles andere mehr. Doch keiner, der schreibt, kommt ohne sie aus. Hier habe ich etliche Tipps, (Reflexions-) Übungen und Methoden für Sie, wie Sie das zarte Pflänzchen Ihrer Kreativität zum Blühen bringen.

Kürzere Artikel

Das Alltägliche sehen

Üben Sie, das Alltägliche mit neuen Augen zu sehen. Für eine Unterbrechung der Routine, eine bessere Wahrnehmung – und neue Impulse, Inspiration und Ideen.

Schreibideen mit ABC-Listen und Alliterationen finden

Viele denken bei ABC-Listen ans Thema Lernen, und bei Alliterationen allenfalls noch an den nicht immer beliebten Deutschunterricht. Aber Sie können auch beides kombinieren und damit so manche schöne Schreibidee finden. So geht’s.