Bleiben Sie auf dem Laufenden:  
Schon über 500 Artikel und PDFs  
Newsletter lesen »   



Heike Pahlow, Deutsche Grammatik – einfach, kompakt und übersichtlich

Nur weil wir unsere Muttersprache in Kinderzimmer und Schule gelernt haben, heißt das noch lange nicht, dass wir sie sicher beherrschen. Gerade der „trockene Stoff“ der Grammatik war und ist für viele ein „Angstgegner“, um den man gern einen großen Bogen macht. 😉 Die Übersetzerin Heike Pahlow hat hier ein Nachschlagewerk vorgelegt, um den Feinheiten der deutschen Grammatik und Sprache intensiver auf den Grund zu gehen.

Grammatik ist etwas, was man als Kind in der Schule oder bei einer Fremdsprache lernt. Richtig?

Mag sein. Doch selbst ich, die ich seit zehn Jahren vom Schreiben lebe, stutze immer wieder. Viele Schulregeln habe ich nicht mehr griffbereit – oder wir haben diesen Stoff nie besprochen. Zudem sind etliche Formulierungen, leicht abgewandelt, doppelt möglich, je nachdem, ob es Alltagssprache oder Schriftsprache ist. Doch wann sagt man nun was?

Heike Pahlow ist Übersetzerin für Englisch und Spanisch. Sie unterrichtete Deutsch in Irland und betreibt ein Portal für Fremdsprachen im Internet.

Mit ihrem Buch „Deutsche Grammatik – einfach, kompakt und übersichtlich“ richtet sie sich vor allem an Schüler bis zur 10. Klasse sowie an Lernende von Deutsch als Fremdsprache. Ihnen möchte sie die deutsche Grammatik nahebringen und zeigen, dass diese gar nicht so schwer sein muss, wie mancher vielleicht befürchtet. 😉

Überdies stehen im Internet umfangreiche begleitende Übungen mit Lösungsteil zum kostenfreien Download für die Käufer des Buches bereit.

Worum geht es?

Aus dem Inhalt:

Verben: Allgemeines, Zeitformen von Präsens bis Futur II, Modalverben, reflexive Verben, trennbare und nicht trennbare Verben, Passiv und Aktiv, Imperativ und Konjunktiv

Nomen und Artikel: Genus, Artikel, Plural, Deklination von Nominativ bis Akkusativ

Pronomen: Personalpronomen, Possesivpronomen, Reflexivpronomen, Relativpronomen, Interrogativpronomen, Demonstrativpronomen, Indefinitpronomen, Deklination von Nominativ bis Akkusativ

Adjektive: Allgemeines, Bildung von Adjektiven, Deklination, Flektion, Steigerungsformen

Adverbien: Allgemeines, Typen von Adverbien, Steigerung von Adverbien, Stellung von Adverbien

Präpositionen: Allgemeines, Präpositionen und Fälle

Satzbau: Allgemeines, Hauptsätze, Fragen, Sätze mit Konjunktionen, Nebensätze von Adverbialsätzen bis Konditionalsätzen, indirekte Rede

Übersichten: Zeitformen, starke und gemischte Verben, Diverses zu Deklinationen

Anhang: Glossar und Stichwortverzeichnis

Sind Sie noch da? 😉 Gut, all diese Fachbegriffe – samt entsprechendem Inhalt – können abschreckend wirken, machen wir uns nichts vor. Doch die Autorin tut einiges, um ihren Stoff „handlicher“ zu verpacken.

Alles ist klar auf den Punkt gebracht. Das Layout ist ebenfalls schön klar gegliedert und gefällig. Der Leser findet viele anschauliche Tabellen und zumindest bei den Beispielen eine einfache Sprache. Lustige Zeichnungen illustrieren etliche dieser Beispiele. Ein Glossar erklärt die Fachbegriffe noch einmal näher. Ein Stichwortverzeichnis hilft, den Stoff gezielt zu finden. Es gibt, wie gesagt, die begleitenden kostenfreien Übungen im Internet. Und wirklich prima und sehr nützlich finde ich persönlich auch die Hinweise, wo sich die (mündliche) Alltagssprache von der „eigentlich korrekten“ Schriftsprache unterscheidet.

Ich fände es noch schön, wenn das Buch etwas weniger kompakt geschrieben wäre. Grundsätzlich rate ich zwar gern zu dem Prinzip „in der Kürze liegt die Würze“, doch wenn ein Stoff sehr komplex ist – und das ist hier der Fall -, darf es meiner Meinung nach auch etwas ausführlicher sein, mit näheren Erläuterungen, damit der Leser gut folgen kann. Um den Stoff wirklich zu lernen, muss ich mich reinknien – und das könnte für einen Schüler oder Ausländer sogar noch schwieriger sein als für mich. Vielleicht könnte man die Übungen aus dem Download in das Buch einarbeiten? Dann könnte man dem Stoff besser Stück für Stück folgen. So ist das Buch das, was es aber auch sein möchte: Ein stark verdichtetes Nachschlagewerk.

Fazit: Ein schönes Nachschlagewerk, das dem „Angstgegner“ Grammatik etwas von seinem Schrecken nehmen kann. 😉

© 2015 Heike Thormann, Erstveröffentlichung 30.07.15

Heike Pahlow, Deutsche Grammatik – einfach, kompakt und übersichtlich, Leipzig 2010, 135 Seiten

Bei amazon bestellen …
(Partner-Link, kleine Umsatzbeteiligung für mich)