Bleiben Sie auf dem Laufenden:  
Schon über 500 Artikel und PDFs  
Newsletter lesen »   



Selbstschädigende Muster überwinden und liebevoller für sich sorgen

Wann haben Sie das letzte Mal an sich gedacht, nur an sich? Oder halten Sie das für „böse“, unklug, nicht machbar? Vieles ist von außen vorgegeben und fordert unser Mitlaufen im Rad, keine Frage. Doch vieles tun wir uns auch selbst an: Weil wir es nicht besser wissen. Weil wir es so gelernt haben. Weil wir es für notwendig halten. Wenn wir dann unglücklich sind, das Leben zerrinnen sehen oder uns dem Zusammenbruch nähern, bekommen wir nur die Quittung für das, was über Jahre schiefgelaufen ist.

Wäre es nicht schön, auch einmal hemmungslos „böse“ zu sein? Zu tun, was Ihnen gefällt, was Ihnen guttut, was Sie glücklich macht und was Sie lieben?

Keine Bange, ich möchte Sie nicht zu eiskalten Egoisten oder Bösewichten abrichten. 😉 Doch ich möchte Ihnen helfen, Barrieren abzubauen, mit denen Sie sich womöglich selbst Schaden zufügen und an Ihrem Glück hindern. Die Barrieren im Kopf, die es Ihnen schwer machen, besser für sich selbst zu sorgen, sind nicht die geringsten.

Was werden Sie in diesem Seminar lernen?

1. Wenn es nicht mehr geht: Was macht Sie unglücklich, traurig, wütend oder krank? Sie erkennen, welche Bedürfnisse nicht erfüllt und welche Grenzen verletzt werden.

2. Wie konnte es so weit kommen: Warum tun Sie sich das an? Sie erkennen, wie

  • scheinbare und tatsächliche Sachzwänge
  • Ängste, Sorgen und Befürchtungen
  • äußere Vorgaben, Muster und Erfahrungen
  • sowie innere Werte, Einstellungen und Wünsche

sich negativ auswirken, Sie zu viel kosten oder Ihnen Schaden zufügen.

Für Hochsensible: Wie kann Ihnen Ihre hohe Empfindsamkeit Schaden zufügen?

3. Was kann man dagegen tun: Sie lernen das Medikament „böse sein“ kennen.

  • Abwerfen: Was dürfte und sollte verschwinden, damit es Ihnen besser geht? Energieräuber dingfest machen, Lasten verringern und loslassen lernen.
  • Abändern: Was müsste und sollte anders laufen, damit es Ihnen besser geht? Gewohnheiten ändern, Grenzen setzen und eigene Bedürfnisse verwirklichen.
  • Antasten: Welche Werte und Muster sollten Sie wie ersetzen, damit es Ihnen besser geht? Das „Böse“ zulassen lernen und nach neuen Wegen für alte Probleme suchen.

Für Hochsensible: Wie können Sie offen für andere bleiben und doch besser für sich sorgen?

4. „Böse“ sein und „böse“ bleiben: Sie sammeln Anregungen, wie Sie auch im Alltag Ihre Interessen und Ihr Wohl im Auge behalten und Selbstschädigendes meiden.

Bestellen Sie jetzt: Selbstlernkurs als PDF-Datei
(Erstveröffentlichung 2018, Originalpreis 26,90 EUR inkl. MwSt.)
Inhalt: ca. 65 DIN-A4-Seiten. Preis: 26,90 EUR inkl. übl. MwSt.*

Bestellen per Bestellformular Bestellen per Paypal

Es gelten meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Schweizer Kunden: Liebe Kunden aus der Schweiz, wenn Sie das Bestellformular benutzen, kann ich Ihnen die deutsche Mehrwertsteuer aus der Rechnung nehmen.

Zum Bestell-Ablauf: Bei Sofort-Download über Paypal können Sie die Datei sofort selbst downloaden. Die Rechnung schicke ich Ihnen nachträglich zu. Achtung: Das geht nur, wenn Sie Kunde bei Paypal sind und über Ihr Kundenkonto einkaufen. Bei Bestellung über das Bestellformular schicke ich Ihnen die PDF-Datei und Ihre Rechnung in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang per eMail zu. (Ohne Wochenende und Feiertage.)

Bei Nichtgefallen: Bei elektronischen Produkten haben Sie kein Widerrufsrecht, wenn ich Ihnen diese vor Ablauf der Widerrufsfrist zustelle und Sie dieser Zustellung ausdrücklich unter Kenntnisnahme des Verlusts des Widerrufsrechts zustimmen. Mit anderen Worten: Sie können zwar theoretisch widerrufen, aber das Produkt nicht einsehen. Oder aber das Produkt einsehen, aber dann nicht mehr widerrufen. Doch um Sie nicht bis zum Ablauf der Widerrufsfrist auf Ihre Datei warten zu lassen und uns allen unnötigen Ärger zu ersparen, habe ich nichts gegen das übliche 14tägige Widerrufsrecht vom Moment des Vertragsabschlusses an. Mehr dazu lesen Sie hier: Widerruf.

*MwSt.: Seit 2015 gelten für Privatkunden / private Käufe tätigende Kunden aus dem EU-Raum für elektronisch erbrachte Dienstleistungen (eBooks, PDFs usw.) die im Herkunftsland des Kunden dafür üblichen Mehrwertsteuersätze. Für Firmenkäufe aus Dt. gelten 19%, für selbige aus dem EU-Ausland bitte UID im Bestellformular angeben.