Bleiben Sie auf dem Laufenden:  
Schon über 500 Artikel und PDFs  
Newsletter lesen »   



9 Faktoren, mit denen Sie als Kreativer Ihr Alleinstellungsmerkmal finden

Der Markt ist längst gesättigt. Und wenn mal jemand eine neue Idee hat, wird sie schnell von der Konkurrenz aufgegriffen. Wie soll man als Kreativer da noch an sein Stück vom Kuchen kommen? Da hilft nur eines: Werden Sie einzigartig. Heben Sie sich mit Ihrem Alleinstellungsmerkmal von der Konkurrenz ab. Wenn Sie einen individuellen Topf bieten, wird sich auch bald ein passender Deckel (Kunde) dafür finden.

10 Erfolgsfaktoren für angehende Autoren

„Wie werde ich ein erfolgreicher Schriftsteller?“ Das ist eine Frage, die viele junge Autoren antreibt. Doch ich muss Sie enttäuschen: Ein Geheim-Rezept habe ich nicht. Ich habe etwas Besseres: Zehn „Erfolgsfaktoren“, die in meinen Augen den Unterschied machen zwischen allen, die vom Schreiben nur träumen, und denen, die es geschafft haben und erfolgreiche Schriftsteller sind.

12 Tipps, wie Sie an Geld für kreative Ideen und Geschäfte kommen

Viele kreative Ideen, Träume, Projekte scheitern daran, dass nicht genug Geld für die Umsetzung zur Verfügung steht. Das gilt für einzelne Werke genauso wie für eine ganze Selbstständigkeit und unternehmerische Tätigkeit. Was tun, wenn Sie nicht gerade eine Bank überfallen oder Ihren Traum begraben wollen? Hier zeige ich Ihnen 12 Wege, wie Sie an die ersehnte Knete gelangen.

20 Tipps für einen gesunden Rücken

Rückenschmerzen sind zu einer Volkskrankheit geworden. Wir sitzen zu viel, bewegen uns zu wenig und tun auch sonst so manches, womit wir unserem Rücken Schaden zufügen. Das gilt besonders für die vielen Büroarbeiter und Schreibtischtäter und natürlich für jeden, der schreibt. Hier habe ich 20 Tipps, wie Sie Ihren Rücken möglichst gesund halten können.

35 Fehler in der Selbstständigkeit

“Über Fehler spricht man nicht, man macht sie bloß.” Kennen Sie das? Nun, ich will hier einmal über Fehler sprechen, und zwar über meine eigenen, die ich in knapp zehn Jahren meiner Selbstständigkeit begangen habe. Fehler sind nämlich auch Erfahrungen – wenn man aus ihnen lernt. Möchten Sie aus den meinen lernen?

36 knappe Tipps für gesunde Augen (inkl. Augen-Yoga)

Stundenlanges Lesen kann auf die Augen gehen, die Arbeit am Bildschirm erst recht, und die Auswirkungen elektronischer Reader hat noch kaum jemand getestet. Im „Medienzeitalter“ sind unsere Augen zunehmend Belastungen ausgesetzt. Hier habe ich diverse Tipps für Sie, was Sie für die Gesundheit Ihrer Augen tun können: Von Arbeitsplatz und hilfreichen Gewohnheiten über Augen-Training und Augen-Yoga bis zur Ernährung.

Eine Hand wäscht die andere: 10 Tipps für gute Kooperationen

Niemand muss alles allein machen und manchmal kann man auch gar nicht alles allein machen. Kooperationen machen aus einem schwachen “ich” ein stärkeres “wir”. Doch wie bei allen Partnerschaften kann auch bei Kooperationen einiges schiefgehen. Lesen Sie hier 10 Tipps, wie Selbstständige, Autoren und Co. doch noch gelungen miteinander kooperieren.

Kreativität für Autoren

Kreativität hat viele Gesichter: Inspiration und Ideen, Imagination und Vorstellungskraft, “göttliches Feuer” und Schaffenskraft, und vieles andere mehr. Doch keiner, der schreibt, kommt ohne sie aus. Hier habe ich etliche Tipps, (Reflexions-) Übungen und Methoden für Sie, wie Sie das zarte Pflänzchen Ihrer Kreativität zum Blühen bringen.

Rechte für Autoren

Urheberrecht, Nutzungsrecht, Hauptrecht und Nebenrecht, Rückrufrecht, Optionsklausel, Titelschutz, Impressumspflicht, ISBN, Buchpreisbindungsgesetz, Zitierregeln und die VG Wort … Blicken Sie noch durch? Keine Bange, ich erkläre Ihnen alles. Denn hier geht es um Ihre Rechte als Autor oder Autorin, Ihre Interessen, Ihr Geld und Ihr Wohl. Wohl bekomm’s.

So finden Sie auf kreative Art einen Firmennamen

Egal, ob Sie sich nun als Freiberufler selbstständig machen oder eine “Firma”, ein größeres Unternehmen gründen: Sie brauchen auch immer einen Namen für Ihr “Kind”. Hier zeige ich Ihnen, worauf Sie bei der Namenswahl achten sollten. Und mehr noch: Ich zeige Ihnen auch ein paar Kreativitätstechniken, mit denen Sie Ihrer Inspiration Beine machen.

So helfen Ihnen Kreativtechniken bei der Akquise

Ist Akquise ein Lieblingssport von Ihnen? Oder hassen Sie sie manchmal wie die Pest? Falls das Letztere zutrifft: Gehen Sie spielerisch vor, knobeln Sie wie Sherlock Holmes, verkleiden Sie sich, gehen Sie ins Theater, malen und zeichnen Sie oder setzen Sie sich Hüte auf. Und nein, ich habe nicht meinen Verstand verloren. Ich habe nur ein paar Kreativitätstechniken dabei, mit denen Sie sich die Akquise etwas leichter machen können. So geht’s.

Wie lerne ich schreiben?

Hin und wieder stellen mir Leser die Frage: „Wie lerne ich schreiben?“ Darauf kann man kurz und knapp antworten: Üben. Oder man kann in epischer Länge antworten und alle Aus-, Weiterbildungs- und (Mit-) Schreib-Möglichkeiten aufzählen, die man nur finden kann. Ich habe mal überlegt, wie ich eigentlich schreiben gelernt habe und was mein Schreib-Handwerk beeinflusst hat. Daraus habe ich dann noch diverse Tipps abgeleitet.

Wie Sie mit Ihrer Persönlichkeit das Vertrauen Ihrer Kunden gewinnen

Im Laden kann man sich Produkte ansehen. Im Internet kann man sich vielleicht noch Proben oder Fotos von Produkten ansehen. Doch viele Kreative „verkaufen“ auch ihre Dienstleistungen – und die kann man nicht so schnell in die Hand nehmen, prüfen und sehen. Und dann? Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden mit Ihrer Persönlichkeit. Dafür habe ich hier ein paar Ideen.